EU-Führerschein Ungarn

Führerschein Ungarn: Mobil in Budapest

Kommen Sie mit uns an die Donau und umgehen Sie mit einem Führerschein Ungarn die MPU. Mit unserer erfahrenen Partner-Fahrschule in Budapest können Sie Ihren EU-Führerschein machen und so dank dem umfangreichen Know-How und dem großen Erfahrungsschatz unserer Mitarbeiter schnell wieder mobil zu werden.

EU-Fuehrerschein ohne MPU

Rufen Sie jetzt an unter 0511 – 874 59 77 0 und machen Sie mit der EU-Führerschein-Agentur Ihren Führerschein in Ungarn!

  • Wir begleiten Sie auf dem ganzen Weg zu Ihrer neuen Fahrerlaubnis mit unserem umfassenden Service-Paket: Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen bei allen Erledigungen zur Seite und schicken Ihnen Ihren ungarischen EU-Führerschein nach erfolgreich bestandener Prüfung per Einschreiben nach Hause.
  • Unsere Partner-Fahrschule in Budapest genießt unser vollstes Vertrauen: Die Erfolgsquote von 98% spricht dabei für sich.
  • Reisen Sie dank günstigen und schnellen Flugverbindungen bequem nach Budapest an und verknüpfen Sie Ihren EU-Führerschein bei Belieben gleich noch mit ein paar Sight-Seeing-Tagen in einer der beliebtesten Hauptstädte der Europäer.
  • Wir halten Ihren Aufwand gering: Reisen Sie für Ihren EU-Führerschein aus Ungarn nur höchstens dreimal an.

Führerschein in Ungarn machen: So geht’s

Wer mithilfe eines EU-Führerscheins ohne MPU wieder mobil werden will, kann den begehrten Schein in unterschiedlichen europäischen Ländern machen. Wir bieten neben den Klassikern EU-Führerschein Polen und EU-Führerschein Tschechien auch die Variante “Führerschein Ungarn” an. Dass dieses Angebot von unseren Kunden so gern gebucht wird, hat sicher auch damit zu tun, dass die Anreise nach Budapest dank günstiger Fluglinien wie Wizz Air oder airberlin schnell und unkompliziert von allen größeren deutschen Städten aus möglich ist. Doch auch der große Erfolg unserer ungarischen Partner-Fahrschule überzeugt: Ganze 98% der Fahrschüler erhalten am Ende ihren EU-Führerschein.

Fahrende Autos vor der Kettenbrücke in Budapest

Ablauf: Der Weg zum EU-Führerschein aus Ungarn

Wenn Sie die EU-Führerschein-Agentur als Partner für Ihre ungarische Fahrerlaubnis wählen, haben Sie neben der guten Erfolgsquote auch den besten Service im Rücken. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie auf dem kompletten Weg zu Ihrer neuen Fahrerlaubnis – und das natürlich in deutscher Sprache.

Reisen Sie für Ihre neue Mobilität nur dreimal nach Budapest und freuen Sie sich schon jetzt darauf, in wenigen Wochen wieder Ihr Auto über die Straßen in Deutschland zu lenken – völlig legal und ganz ohne MPU,

1. Anreise: Bringen Sie die Sache ins Rollen

Bei der ersten Anreise legen Sie die wichtigen Grundsteine auf dem Weg zu Ihrer neuen Fahrerlaubnis. Sie müssen für diesen Aufenthalt nur einen Tag einplanen, i.d.R. an einem Donnerstag Sie beantragen jetzt die Aufenthaltsgenehmigung für Ungarn (registration card), die Sie sofort erhalten. Mit dieser Karte werden wir auch Ihren EU-Führerschein-Wohnsitz organisieren (185-Tage-Regelung). Zudem melden wir Sie auch bei der Fahrschule zum Unterricht und für die Prüfungen an.

2. Anreise: Stecken Sie die Theorie in die Tasche!

Etwa 2 – 3 Monate später reisen Sie ein zweites Mal nach Budapest. Der Aufenthalt umfasst bei dieser Anreise nur einen Tag.

Vereinfachter Ablauf: Den Theorieunterricht absolvieren Sie per E-Learning online vorab ganz bequem von Zuhause aus. Am Tag der 2. Reise erfolgt nun die theoretische Prüfung im Prüfungszentrum und stellt für Sie dank der vorangegangenen hervorragenden Online-Qualifizierung und Vorbereitung gewiss keine Schwierigkeit mehr dar.

Die Top-Erfolgsquote unserer Partner-Fahrschule von 98% spricht für sich.

NEU: Der erforderliche Aufenthalt bei der zweiten Anreise dauert ab sofort nur noch 1 Tag! Da Sie bereits vorab ganz bequem von zu Hause aus ein E-Learning absolvieren, dass Sie für die theoretische Prüfung qualifiziert.

3. Anreise: Sie sitzen wieder hinter dem Steuer

Ca. 4 – 6  Wochen später besuchen Sie Budapest ein drittes Mal. Für diesen Aufenthalt sollten Sie etwa eine Woche einplanen. Jetzt nehmen Sie vor Ort weiteren Fahrstunden in der ungarischen Hauptstadt in Form eines Intensiv-Crash-Kurses teil. Dieser Kurs ist von unseren erfahrenen Fahrlehrern genau auf die Bedürfnisse deutscher Fahrschüler zugeschnitten und bereitet Sie optimal auf die bevorstehende praktische Fahrprüfung vor.

Wenn Sie diese erfolgreich bestanden haben, beantragen Sie mit einem unserer Mitarbeiter Ihre neue Fahrerlaubnis bei den ungarischen Führerschein-Behörden. Noch am selben Tag erwerben sie ein vorläufiges Ausweis-Dokument, das Sie dazu berechtigt, auf ungarischen Straßen ein Fahrzeug zu führen. Sie können Ihre neue Freiheit also direkt nach bestandener Prüfung ausprobieren.

14 Tage später schicken wir Ihnen dann Ihren ungarischen EU-Führerschein per Einschreiben zu. Und dieser ist dann in vollem Umfang auch auf deutschen Straßen gültig. Fortan können Sie in Deutschland wieder rechtssicher Auto fahren – ganz ohne MPU.
Wort: Bestanden
Sie sehen: Mit einem EU-Führerschein aus Ungarn die MPU zu umgehen ist dank dem Top-Service der EU-Führerschein-Agentur gar nicht schwer. Melden Sie sich gleich an, sparen Sie sich die MPU und seien Sie in wenigen Wochen wieder mobil.

Sprechen Sie uns an!

Sie wollen Ihren EU-Führerschein verlängern lassen? Oder brauchen Sie eine EU-Führerschein-Umschreibung? – Dann kontaktieren Sie uns gern und profitieren Sie auch hier von unserem Top-Service. Mit uns können Sie nämlich nicht nur Ihren EU-Führerschein machen, sondern auch bei allen anderen Dienstleistungen rund um die Fahrerlaubnis von unserer Expertise profitieren. Rufen Sie jetzt an oder nutzen Sie unser Anmeldeformular und lassen Sie sich von uns beraten.

Ein Thema für sich ist auch der EU-Führerschein England – hierzu informieren wir Sie ebenfalls umfassend.